Feiertagskalender – Wichtige Feiertage im Kalender

Feiertagskalender - wichtige Feiertage im Blick.Der Feiertagskalender enthält gesetzliche Feiertage, Feiertage verschiedener Religionen und viele andere nennenswerte Tage bis einschließlich 2012. Zudem finden Sie eine kurze Beschreibung zu jeden Feiertag. Und es gibt Artikel zu verschiedenen tollen Festen. Warum feiern wir überhaupt Halloween, was steckt hinter dem Muttertag und vieles mehr.

 

Es gibt Feiertage mit politischen Hintergrund (wie zum Beispiel der Tag der Arbeit am 1. Mai) und welche mit religiösen Hintergrund. Wem der religiöse Hintergrund eines Feiertages nicht so wichtig ist, der wird sich meist darüber freuen, dass der Tag frei ist, es gibt aber auch kritische Stimmen, die solche Zwangsfeiertage nicht so gut finden und es besser fänden, wenn man sich frei nehmen könne, wann es einem selbst am besten passt. Im Moment gibt es aber gerade in Deutschland eben solche Feiertage. Die sich natürlich auch im Feiertagskalender wieder finden.

 

Die meisten Feiertage hat man ja selbst noch gut im Gefühl. Aber schon in Deutschland fängt es an. Was in dem einem (vielleicht katholisch geprägtem) Bundesland ein Feiertag ist, kann schon ein paar Kilometer weiter ein ganz normaler Arbeitstag sein. Und spätestens wenn man in den Urlaub fährt, wird man ab und an von Feiertagen kalt erwischt. Zwar haben gerade in Touristenorten viele Geschäfte trotz Feiertagen dann geöffnet, aber spätestens wenn mal doch mal zu einer Behörde muss oder vielleicht auch nur eine Apotheke benötigt, kann ein Feiertag im Urlaub die gesamte Planung zunichtemachen.

 

Welche Arten von Feiertagen gibt es:

  • Religiöse Feiertage wie zum Beispiel Ostern, Fronleichnam oder Allerheiligen.
  • Politische und kalendarische Feiertage wie zum Beispiel Neujahr, Tag der Arbeit oder auch Tag der Deutschen Einheit.

 

Unterscheiden kann man die Feiertage auch noch in feste und bewegliche Feiertage.

 

Feiertage nicht immer in Stein gemeißelt

Und nicht jeder Feiertag bleibt für immer Feiertag. So wurde früher der Nationalfeiertag in der BRD am 17. Juni gefeiert, die DDR feierte den Tag der Republik am 7. Oktober. Heute ist der 3. Oktober als Tag der Deutschen Einheit der Feiertag für ganz Deutschland. Der Buß- und Bettag überlebte zwar die Wiedervereinigung und blieb bis 1994 ein deutschlandweiter Feiertag, dann wurde er aber wegen der Pflegeversicherung abgeschafft und ist seit dem nur noch in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag.

Feiertagskalender mit nationalen Unterschieden

Interessant ist auch Ostern in den verschiedenen nationalen Kalendern. So ist in Deutschland sowohl Karfreitag als auch Ostermontag frei. In Spanien ist auch Karfreitag ein Feiertag, aber dafür geht man Ostermontag wieder arbeiten. Aber auch hier hat Ostern zwei freie Tage, denn in Spanien ist der Gründonnerstag ein Feiertag. Genannt wird der Tag in Spanien Jueves Santo (Heiliger Donnerstag).

Schöne Kalender für 2018

Eine noch größere Auswahl an tollen und schönen Kalendern für das nächste Jahr gibt es auch auf der Seite Kalender für das nächste Jahr. Dort werden die Kalender übersichtlich zum Beispiel nach Motiven sortiert und es finden sich inzwischen auch eine große Auswahl an Adventskalendern dort. Wem die Kalender hier bei Feiertags Kalender also zu praktisch sind, sollte sich dort mal umsehen. Aber natürlich gibt es auch hier auf dieser Seite praktische Kalender für das nächste Jahr.